Die Geschichte und die Tradition

foto-sodip-bicicletteDie heutige Struktur der Sodip ist das Ergebnis von Entscheidungen der Nachfolggenerationen der Familie Patuzzi, welche bereits in den 20er Jahren in diesem Bereich mit der Agenzia Lombarda Distribuzione Giornali e Riviste tätig war.

1963 – Carluigi Patuzzi gründet die SODIP SpA, Società Diffusione Periodici – bis zum heutigen Tage ist die Sodip von Familienmitglieder geführt und kontrolliert.

Nachstehend aufgeführt die bedeutendsten Etappen der Firma:

1989 – Se.P.In, spezialisiertes Unternehmen für Einschweißungen, Blistern, Postversände beginnt ihre Aktivität; in den 90er Jahren erlebt man das Climax bezüglich des Phänomens der Beilage von Gadgets und generell elektronischen Datenträger an Verlagsprodukte . Im 2008 aufgrund der geänderten Pressemarktkonditionen entscheidet sich die Sodip für die Schließung dieser Aktivität und der Gesellschaft.

guida_patuzzi-400x3001991 – Gründung des Grosso-Unternehmen Agenzia Lombarda, auf das Mailändische Gebiet tätig. Diese Firmengründung ruht auf die Intuition, nach mehreren Jahren wieder bestätigt, der strategischen Wichtigkeit des Gebiets-Präsidium.

1998 – Die immer wachsenden Warenvolumen sowie die Aktivitätsdiversifikation erfordern eine Vergrößerung der Arbeitsräume; Sodip Service wird aufgeteilt und mit der Öffnung der Anlage in Aicurzio entsteht einen einzigen Remissionsverarbeitungspol.

1999 – Es entstehen neue Chancen im Rahmen der Presse-Distributionskanäle; zum Zweck des Bereichspräsidium der Großbetriebsform des Einzelhandels wird die Firma Imprendinvest gegründet.

2000 – Sies, Società Importazione ed Esportazione Stampa, tretet in die Sodip-Gruppe ein, nachdem sie bereits langjährig im Bereich des Import/Export tätig war.

2006 – Gründung der Agenzia Romana, Großhändler des Gebietes Rom, die wichtigste italienische Stadt.

2009 – Imprendinvest und die entsprechende Firma der Gruppe Messaggerie werden in eine Firma integriert: durch die Einigung der Ressourcen und des Know-How entsteht, mit dem Zweck der optimalen Verwaltung der POS in der Großbetriebsform des EHs, die Firma GDO Press.

2010 – Agenzia Lombarda und Milano Press integrieren sich in dem Grossounternehmen MDM, Milano Distribuzione Media.

2011 – Sies wird in der Sodip SpA aufgenommen:

2015 – Die Integration zwischen Mach2Press und GdoPress geboren GDMediaService.